Archivbestände

Das Archiv für Familienforschung erstellt ca. alle 4 Jahre einen Katalog der vorhandenen Schriftgut-, Bild- und Bibliotheksbestände. Diese können als pdf-Datei heruntergeladen werden.
Die Bestände des Archivs stammen aus einzelnen z.T. sehr umfangreichen Familiennachlässen, die in erster Linie private Dokumente enthalten, also solche Dokumente, die in anderen Archiven weniger gesammelt werden, wie Privatbriefe, Tagebücher, Reiseberichte, Haushaltsbücher, Kochbücher, Schulhefte, Poesiealben, Fotos und Bilder, Leichenpredigten und Nachrufe, Ahnenlisten und Stammtafeln. Sie geben einen Einblick in das Privatleben einer bürgerlichen Mittelschicht vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.
Die hier abrufbaren Verzeichnisse nennen neben den Signaturen Verfasser und Empfänger und beschränken sich auf Stichworte zum Inhalt der vorhandenen Dokumente. Da es sich bei den verzeichneten Personen überwiegend um Angehörige genealogisch gut erforschter Familien handelt, lassen sich die in den Dokumenten erscheinenden Personen leicht in ihrem Lebenszusammenhang auffinden. In der Regel ist mit jeder Person ein Paragraph eines Familienregisters zitiert, in dem die persönlichen Lebensdaten der genannten Person verzeichnet sind. Diese gedruckten bzw. handschriftlich abgefassten Verzeichnisse finden sich in der Regel in der Bücherei des Archivs für Familienforschung.
Die ausführliche digitale Datenbank des Archivs für Familienforschung in Leonberg gibt außerdem Auskunft über den Abfassungsort der Dokumente. Dort ist auch eine digitale Suche nach Ort, Datum oder Stichwort möglich.
Die hier vorliegenden Verzeichnisse (Stand 2014) sind als Standortkatalog zu lesen. Das Archiv für Familienforschung hat die ihm überlassenen Familiennachlässe in der Reihenfolge ihres Eingangs in das Magazin eingestellt. Dabei wurde die vorhandene Ordnung der Dokumente möglichst wenig angetastet. Die einzelnen Dokumente werden also in diesen Verzeichnissen nur bedingt in einem sachlogischen Zusammenhang aufgeführt. Auch ist nicht ausgeschlossen, dass einzelne Schriftstücke in verschiedenen Nachlässen als Dubletten erscheinen.

 

 

 

 

Dateidownload
Schriftgutverzeichnis 2017 geordnet nach Signaturen
Dateidownload
Bibliotheksverzeichnis 2017 geordnet nach Verfassern
Dateidownload
Bildverzeichnis 2017 geordnet nach abgebildeten Personen

Ergänzungen/ Nachträge:

Dateidownload
Schriftgutverzeichnis NL 96 Dankwart Zeller
Dateidownload
Bildverzeichnis NL 96 Dankwart Zeller


 

 

 

Kontakt:

Werner-Zeller-Stiftung  

Seedammstraße 1 

71229 Leonberg

E-mail:  

werner-zeller-stiftung@

t-online.de

 

Öffnungszeiten 

Mo - Do.



08.30 - 12.00 Uhr